Mabon – Herbstgleiche

Diesmal beschäftigen wir uns mit der Zeitqualität der Herbst Tag & Nachtgleiche – Mabon – ein Sonnenfest des Lichtes der endenden Ernte und des Dankes.

Wie Ostara ist es ein Schwellenfest, etwas geht langsam zu Ende, etwas Neues steht vor der Türe. Die Schwelle überschritt man ganz bewusst, man wollte es nicht „mit dem falschen Fuß tun“.

MABON (oder MAY-bone oder MAH-bawn) ist ein walisischer Gott und bedeutet der Sohn des Lichtes bzw. „Göttliches Kind“.

Mabon kennzeichnet das Ende der Erntezeit – lasst uns dankbar und ausgelassen diese Fülle der Natur und auch die Früchte unserer Arbeit genießen.

Und wieder einmal ist Tag und Nacht gleich lang – Die Natur kommt in Balance für einen kurzen Moment ist alles im Gleichklang – in Harmonie. Das gilt es zu zelebrieren.

Auch für uns ist es eine Möglichkeit, nach einer sehr schöpfenden Zeit etwas Ausgleich und unsere Balance zu finden, Um loszulassen und uns vorzubereiten auf das, was kommen wird, nämlich Die Vorbereitung des neuen Jahres. Ruhe kehrt ein und langsam beginnt wieder die Zeit des Rückzugs …

… und zuvor wird noch ausgiebig gefeiert! Das Leben ist ein Fest!

Termin und Organisation

Samstag/Sonntag, 19. und 20. September 2020

Retreat mit Ritualen, Meditationen und Sharings (Samstag, 10 Uhr) &

Ritualspaziergang (Sonntag, 12:30 Uhr) …

… in unserem Hain der Sinne und Umgebung. Der Ort für den Spaziergang wird immer etwa 14 Tage vor der Veranstaltung bekanntgegeben … auf dieser Seite bzw. auch via E-Mail/Newsletter, wenn du verbindlich angemeldet bist.

Yogamatten, Polster und Decken sind ausreichend vorhanden. Wir empfehlen für das Retreat bequeme Freizeitkleidung (wenn wir draussen sind, geben wir das rechtzeitig bekannt) und für den Spaziergang der Jahreszeit ensprechende Kleidung und Schuhwerk für draussen.

Die Preise (wir haben sehr attraktive Packages, wenn du an mehreren Veranstaltungen teilnehmen möchtest), weitere organisatorische Details etc. findest du auf unserer Programm-Seite: hier

Anmeldung

Wir freuen uns auf deine Anmeldung (und natürlich Fragen) unter info@ejana-maranius.net, telefonisch unter +43 699 1 920 15 88 oder über unser Anmeldeformular.