Ostara – Frühlingsgleiche

Diesmal beschäftigen wir uns wir mit der Zeitqualität und dem Jahreskreisfest der Frühlings-Tag & Nachtgleiche. Der Frühling beginnt. Es ist Ostara – ein Fest der Sonne und damit der Fruchtbarkeit. Es ist ein Aufwachen aus dem Winterschlaf.

Ostara war die germanische Frühlingsgöttin und damit auch eine Göttin der Fruchtbarkeit und der Morgenröte, die für die Auferstehung der gesamten Natur steht.

Jetzt ist Zeit unseren vorbereiteten Samen zu säen, damit beginnen wir unsere Visionen umzusetzen. Die Kraft der Natur zu nutzen, um Uns zum Ausdruck zu bringen – die Zeit für den tatsächlichen/physischen Neubeginn.

Überwinde Deine Winterstarre, gehe raus in die Natur, lasse dich durchlüften und lasse deine Gedanken frei. Bringe den frischen Frühlingswind auch in deine Räume, ein Ausmisten und Aufräumen tut gut („Frühjahrsputz“). Beobachte den Aufbruch der Knospen in der Natur in all ihrer Kreativität und Vielfältigkeit. Diese Zeit ist eine Einladung des Lebens an dich, den Zauber des Anfangs zu nutzen, um deine Visionssamen zu säen, damit auch du alsbald in deiner Einzigartigkeit erblühen kannst.

Termin und Organisation

Samstag/Sonntag, 21./22. März 2020

Retreat mit Ritualen, Meditationen und Sharings (Samstag, 10 Uhr) &

Ritualspaziergang (Sonntag, 12:30 Uhr) …

… in unserem Hain der Sinne und Umgebung. Der Ort für den Spaziergang wird immer etwa 14 Tage vor der Veranstaltung bekanntgegeben … auf dieser Seite bzw. auch via E-Mail/Newsletter, wenn du verbindlich angemeldet bist.

Yogamatten, Polster und Decken sind ausreichend vorhanden. Wir empfehlen für das Retreat bequeme Freizeitkleidung (wenn wir draussen sind, geben wir das rechtzeitig bekannt) und für den Spaziergang der Jahreszeit ensprechende Kleidung und Schuhwerk für draussen.

Die Preise (wir haben sehr attraktive Packages, wenn du an mehreren Veranstaltungen teilnehmen möchtest), weitere organisatorische Details etc. findest du auf unserer Programm-Seite: hier

Anmeldung

Wir freuen uns auf deine Anmeldung (und natürlich Fragen) unter info@ejana-maranius.net, telefonisch unter +43 699 1 920 15 88 bzw. über unser Anmeldeformular.