Wanderungen – Fragen und Antworten

Was mache ich mit meinen Kindern während der Meditationen/des Rituals. Werden sie betreut?

Also aus unserer Erfahrung agieren Kindern während Meditationen und Ritualen oft wesentlich natürlicher als so mancher Erwachsene 😉 Sei es durch ihre „kindliche Neugier“ oder weil sie einfach noch nicht so sehr durch den Verstand angetrieben werden. Sie sind einfach offen neuen Erfahrungen gegenüber. Nachdem wir ja in etwa bereits im Vorfeld wissen, wie viele Kindern bei den Wanderungen mitgehen, gestalten wir die Meditationen und Rituale ausserdem sehr kinderfreundlich. Unsere Einhörner Horny, Daisy, Harmony und Heinzi begleiten uns bei den Wanderungen und in freier Natur warten bereits Feen, Wald- und Baumwesen auf uns … wir sind beschützt <3

Wenn ein Kind gar nicht mitmachen möchte, wird natürlich einer von uns beiden sich in der Zeit der Meditation um das Kind kümmern 🙂

Was bekomme ich für meine 22 EUR Wertschätzungsbeitrag?

Vor allem bekommst du UNS für 4 Stunden, wir erzählen dir während der Wanderung immer wieder Geschichten und Anekdoten und du kannst uns jederzeit Fragen stellen, auch unterstützen wir dich beim Einspüren in Natur, Bäume, Gewässer und Wiesen. Auch bereiten wir die Meditationen und Rituale vor und begleiten euch dabei … physisch und energetisch. Wir bieten euch während der gesamten Wanderung einen herzerfüllten und damit geschützten Raum.