Willkommen

praese_neu_wolfgang_ejana_eineseite
 

Das spirituelle Ziel einer jeden Dualität ist Einheit … reich/arm, gut/schlecht, daheim/fremd, richtig/falsch, ego/atman … so auch in der „weiblichen“ und „männlichen“ Energie. Sie hat viele Namen in den Kulturen und Philosophien … Yin/Yang, Shakti/Shiva, Maryam/Isa, Isis/Osiris, Maria Magdalena/Jesus.

 

Ziel ist auch hier immer die Einheit – jeder für sich, keiner ohne den anderen – als Individuum und im Kollektiv. Es geht darum, sich das weltliche und spirituell „weibliche“ und „männliche“ bewusst zu machen, zu erfahren und auch liebevoll loszulassen.

 

Ejana und Maranius achten in ihrem gemeinsamen Tun (z.B. in Retreats) immer darauf, beiden Energien ausreichend und achtsam Raum zu geben, die Energien bewusst zu machen und – wo notwendig – einen Ausgleich zu schaffen und damit den Nährboden für dauerhaftes Wohlbefinden zu bereiten.

 

Ganz „Frau“ zu sein, Ganz „Mann“ zu sein (und damit bewusst Dualität zu leben) schliesst die Einheit nicht aus, es schafft erst den Raum dafür. Man wählt damit den bewussten Weg.

 

Auf Wunsch bieten wir ab einer Teilnehmerzahl von 4 Personen Retreats an verschiedenen Orten und zu verschiedenen Themen an – in Österreich (ab einer Dauer von 3 Tagen) und International (ab einer Dauer von 5 Tagen). Im Raum Linz und Umgebung auch Gruppenmeditationen (Dauer ca. 2 Stunden).

 

Wir freuen uns auf deine Anfrage.

info@ejana-maranius.net

Michaela Ejana & Wolfgang Maranius Lugmayr

Kommentare sind geschlossen